Diese Webseite verwendet Cookies um die Nutzerführung stets zu verbessern und Ihnen dauerhaft eine besser Seitennutzung zu gewährleisten. Datenschutz.
akzeptieren

Conbility ist offizieller Sponsor der Rennschmiede Pforzheim

Das Rennschmiede Pforzheim-Team erstellt fortan die im Rahmen des Formula Student Reglements geforderten Cost Reports mit der Prozesskostensoftware OPLYSIS!

Die Rennschmiede Pforzheim ist ein Formula Student Team, das aus Studenten aller drei Fakultäten der Hochschule Pforzheim besteht. Dabei konstruieren und fertigen die Teammitglieder in ihrer Freizeit einen Formelrennwagen, mit dem sie am Konstrukteurswettbewerb Formula Student teilnehmen. Bei der Konstruktion ist ein 130-seitiges englischsprachiges Regelwerk zu beachten, an das sich die Teams halten müssen. Dieses Jahr wird die Rennschmiede wieder an verschiedenen Formula Student Events innerhalb und außerhalb Deutschlands teilnehmen.

Um ein solches Projekt realisieren zu können, sind die Studenten auf finanzielle Unterstützung sowie Hilfe bei der Herstellung der Teile und Bereitstellung von Tools, wie beispielweise Software angewiesen. Im Gegenzug werden Sponsoren auf dem Rennwagen sowie der Webseite (www.rennschmiede-pforzheim.de) aufgeführt und profitieren von einem wertvollen fachlichem Austausch mit angehenden, engagierten Ingenieuren.

Seit Februar 2018 unterstützt Conbility als Technologiepartner die Rennschmiede Pforzheim mit Lizenzen der unternehmenseigenen Prozesskostensoftware "OPLYSIS" für die Erstellung des vom Reglement geforderten Cost Reports („CBOM“ – Costed Bill of Material). Damit wird die Arbeit mit komplizierten, unübersichtlichen Excel-Listen und Diagrammen durch eine intuitive, aufgeräumte drag & drop Benutzeroberfläche und mächtigen Analyse- und Auswertemöglichkeiten abgelöst.
Wir von Conbility sind gespannt auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen dem Rennschmiede-Team viel Erfolg bei den bevorstehenden Rennen!





Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt.
Schließen